Viku

Datenschutz

Der Datenschutz liegt MEDI-LEARN sehr am Herzen. Daher lassen wir beim Umgang mit den Nutzerdaten größtmögliche Sorgfalt walten. MEDI-LEARN (MEDI-LEARN Repetitorien, vertretungsberechtigte Gesellschafter: Dr. Bringfried Müller, Thomas Brockfeld) erhebt im Rahmen der Nutzung der Webseiten von MEDI-LEARN personenbezogene Daten, die für die Nutzung der Webseiten oder für den Kauf von Produkten notwendig sind. Das Team von MEDI-LEARN setzt den aktuellsten Stand der Technik ein, um die Daten bestmöglich zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Daten erheben, verarbeiten, nutzen und schützen, die uns der Nutzer bei deinem Besuch der Webseite mitteilt. Die Daten werden entsprechend dieser Richtlinie und der entsprechend geltenden und gültigen Datenschutzgesetze verarbeitet. Mit dieser Einwilligung gibt uns der Nutzer sein Einverständnis, dass seine personenbezogenen Daten zu den in dieser Erklärung genannten Zwecken erhoben, genutzt und gespeichert werden. Seine Einwilligung kannst der Nutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zurückziehen. MEDI-LEARN erhebt zweierlei Arten von Daten: Dies sind zum einen Daten, die uns der Nutzer auf entsprechenden webbasierten Formularen oder offline in Papierform bzw. per E-Mail oder Telefon mitteilt. Als zweite Gruppe von Daten sind diejenigen zu nennen, die bei einem Besuch auf der Webseite automatisch gesammelt werden. Diese zweite Gruppe von Daten ist allerdings nicht personenbezogen. Bei der Nutzung verschiedener Datenbanken und Dienste werden ggf. personenbezogene Daten abgefragt, die für den Betrieb und die Sicherheit sowie die Ausführung der von dir jeweils gewünschten Serviceleistung notwendig sind. Diese Daten werden von dir persönlich eingegeben. An allen Stellen, an denen wir vom Nutzer persönliche Daten erheben, machen wir ihn gesondert und ausdrücklich darauf aufmerksam und bitten ihn um die Erlaubnis, seine Daten entsprechend der dort näher beschriebenen Zwecke zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen und - sofern dies zur Auftragserfüllung nötig und vorgesehen ist - an Dienstleister und Dritte weiter zu leiten. Diese Erlaubnis kann der Nutzer jederzeit widerrufen. Eine nicht vollständige Eingabe kann dazu führen, dass die jeweilige Dienstleistung von uns nicht zur Verfügung gestellt werden kann: z.B. ist die Berechnung der möglichen Prüfungsnote ohne Eingabe deiner Prüfungsergebnisse nicht möglich. Weiterhin können wir keinen Newsletter zustellen, ohne dass der Nutzer uns seine E-Adresse mitteilt. Schließlich sei erwähnt, dass ein bestelltes Produkt (z.B. ein Buch oder Skript) ohne die erforderlichen Bestelldaten nicht ausgeliefert werden kann. Ergänzend noch der Hinweis, dass der Nutzer jederzeit das Recht hat, der Weiterverarbeitung seiner Daten zu widersprechen. Beim Besuch unserer Webseite, protokollieren wir automatisch die IP-Adresse jedes Besuchers (d.h. die Internetadresse des Computers, nicht aber die E-Mailadresse des Nutzers) und andere allgemeine Nutzungsdaten, um zu beurteilen, welche Webseiten wie oft und wie lange angeschaut wurden. Diese Daten werden mit den Nutzungsdaten aller Besucher unserer Webseite zusammengeführt, um die Zahl der Besucher, der Verbleibezeit und der Seitenaufrufe zu messen. Die auf diese Art zusammengeführten Daten werden nach speziellen Vorgaben eines speziellen anonymisierten Verfahrens (siehe dazu die Erläuterungen zu Google Analytics und eTracker) für interne Zwecke verwendet, ohne dass ein Rückschluss auf die Person des Nutzers möglich wäre. Wir benutzen diese zusammengeführten, anonymen Daten dafür, unsere Webseiten, unsere Services und unsere Produkte zu bewerten, einschließlich der Möglichkeit, sie zu verbessern oder an den Bedarf der Besucherschaft anzupassen. Die anonymisierten Nutzungsdaten der Webseite werden keinesfalls mit personenbezogenen Daten verknüpft, die etwas über den Nutzer aussagen würden. Auf Basis dieser Daten werden also keine persönlichen Nutzungsprofile erstellt, die Auskunft über persönliche Zugriffsgewohnheiten geben. Ein Rückschluss auf die Person des Nutzers ist nicht möglich.

Google Analytics

MEDI-LEARN setzt Google Analytics zur Erstellung von Statistiken ein. Folgender Part unserer Datenschutzerklärung bezieht sich auf Google Analytics. Der folgende Teil wurde direkt von Google zur Verfügung gestellt: “Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. («Google»). Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“. Videostreaming und Datenverkehr über Video-Stream-Hosting.de (Steinmann GbR) Auf unseren Seiten sind Inhalte wie der Videoplayer des Unternehmens Video-Stream-Hosting.de, Steinmann GbR, Am Sennehügel 20, 32052 Herford eingebunden. Siehe auch https://www.videostream-hosting.com/ (im Folgenden VSH). Mit diesem Videoplayer und weiteren angebotenen Daten ist es uns möglich, unsere über VSH übertragenen Inhalte auf der vorliegenden Webseite anzuzeigen. Wenn Sie sich die von VSH übertragenen Streamingvideos (Daten, Player, etc.) auf unserer Webseite ansehen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server von VSH hergestellt. VSH erfasst Ihre IP-Adresse und sendet Ihnen die abgefragten Daten. VSH verarbeitet Ihrer IP-Adresse und speichert diese nur kurzzeitig für die Übertragung und für die technische und sicherheitsbezogene Bereitstellung der Dienstleistung. Für eine längere Speicherung der IP-Adresse wird diese anonymisiert - hierdurch ist es VSH nicht möglich, diese zu Ihrem Anschluss zurückzuverfolgen (d.h. diese ist nicht personenbezogen). Zudem speichert VSH in Ihrem Browser sogenannte Session-Cookies. Diese Cookies ermöglichen es VSH, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Dies dient der technischen und sicherheitsbezogenen Dienstleitung (Erkennung von Angriffen und illegitimer Abrufe). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Der Einsatz der Dienste von Video-Stream-Hosting erfolgt im Interesse einer störungsfreien Bereitstellung und der Optimierung unserer Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinnedes Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von VSH unter https://www.videostream-hosting.com/j/privacy.

eTracker

Parallel setzt MEDI-LEARN derzeit auch eTracker als Statistikdienstleister ein. Der folgende Part bezieht sich auf den eTracker und wurde von eTracker zur Verfügung gestellt: “Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.de) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.“

Wie werden die Daten verarbeitet und gespeichert?

Alle online eingegebenen Daten werden auf den speziell gesicherten Webservern von MEDI-LEARN gespeichert. Zusätzlich erfolgt bei MEDI-LEARN hausintern eine Datensicherung auf einem weiteren Server (Sicherungsserver). Der Zugriff auf alle personenbezogenen Daten ist durch Passwörter und Firewalls geschützt, die Server verwenden spezielle Verschlüsselungstechniken. In regelmäßigen Abständen werden alle aktuell nicht benötigten Daten von uns auf dem Webserver gelöscht. Die Datensicherung auf dem Sicherungsserver bleibt gemäß gesetzlicher Aufbewahrungsfristen bestehen. Die Bearbeitung der Daten, sofern notwendig, wird hausintern durch Mitglieder des MEDI-LEARN Teams durchgeführt. Alle Mitarbeiter haben entsprechende Verschwiegenheitserklärungen unterzeichnet und sind zusätzlich für den Umgang mit sensiblen persönlichen Daten geschult worden. MEDI-LEARN bemüht sich nach Kräften, auf dem aktuellen Stand der Technik in Hinblick auf Datensicherheit zu bleiben und strikt konform zu den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes zu arbeiten und somit eine sichere Umgebung für den Webseitenbesuch, die Inanspruchnahme von Diensten und für Bestellungen durch den Nutzer zu bieten, kann jedoch keine absolute Sicherheit der Daten garantieren. Wie überall im Internet besteht beim Webseitenbesuch ein Sicherheitsrisiko bezüglich der Daten, das MEDI-LEARN nicht verantwortet (z.B. Hacker oder Viren auf deinem Rechner). Wir ermutigen unsere Nutzer daher, selbstständig seinerseits jede mögliche Vorkehrung zum Schutz seiner Daten zu treffen, wenn er im Internet aktiv ist. Als Minimum sei genannt, die eigenen Passwörter vor einem Zugriff durch Unberechtigte zu schützen, die Passwörter regelmäßig zu ändern (Kombination von Buchstaben in Groß- und Kleinschreibung mit Zahlen und Sonderzeichen bei einer Mindestlänge von 8 Zeichen) und sicherzustellen, dass eine aktuelle Version einer gängigen Anti-Virensoftware für Mail und Internet benutzt wird.

Wie werden die Daten genutzt?

Wir nutzen die an uns mitgeteilten personenbezogenen Daten, um in dem vom Nutzer gewünschten einzelnen Fall mittels der Angabe der erforderlichen Bestelldaten (Daten (Name, Adresse, Telefon, E-Mail, ggf. Bankverbindung) die gewünschte Bestellung auszuführen zu können. Diese Daten werden von uns nicht veröffentlicht, sofern die Daten nicht vom Nutzer selbst zur Veröffentlichung freigegeben werden. Im persönlichen Bereich der Webseite kann der Nutzer einstellen, ob MEDI-LEARN seine E-Mail-Adresse zur Kommunikation mit dem Nutzer verwenden darf. Diese Einstellung kann jederzeit selbst verändert werden. Gerne ist auch unser Supportteam dabei behilflich.

Werden die Daten weitergeben?

Die persönlichen Nutzerdaten werden von MEDI-LEARN grundsätzlich nicht an dritte Personen und Unternehmen weitergegeben oder übermittelt, es sei denn, der Nutzer erteilt zuvor ausdrücklich seine Einwilligung zur Übermittlung der für deinen Einzelfall erforderlichen Daten oder MEDI-LEARN ist aufgrund einer behördlichen Anforderung zur Übermittlung verpflichtet. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt erst, nachdem der Nutzer zuvor sein Einverständnis erklärt hat und unter Wahrung aller datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen. Z.B. werden wir, wenn der Nutzer eine Bestellung auf unserer Webseite gemacht hat, die vorliegenden Bestellinformationen an Partnerunternehmen und unsere Auftragnehmer weitergeben, die den Auftrag bearbeiten und an den Nutzer ausliefern bzw. ihm die Dienstleitung zur Verfügung stellen oder seine Nachfrage beantworten. Wenn uns der Nutzer seine E-Mailadresse oder andere Kontaktdaten zukommen lässt, werden wir ihn im Einzelnen fragen, ob wir diese Daten dazu benutzen dürfen. Die Übermittlung kann z.B. in den nachfolgend erläuterten Fällen, in denen wir deine Daten brauchen, nötig sein, um die dir gewünschte Dienstleistung in Anspruch nehmen oder das Produkt erwerben zu können oder um eine Antwort auf eine Nachfrage zu erhalten. Im Einzelnen kann dies betreffen: MEDI-LEARN Shop für Produkte aus dem Verlag. Bei der Nutzung des MEDI-LEARN Shops (z.B. Skriptbestellungen) werden die vom Nutzer eingegebenen Bestelldaten an die DocCheck/Shop GmbH übermittelt, damit diese in unserem Auftrag die Abwicklung deiner Bestellung vornehmen.

Kann ich Daten in Benutzerkonten ändern?

Der Nutzer kann die von ihm bei MEDI-LEARN eingegebenen Daten jederzeit ändern. Hierfür können der entsprechende administrative Bereich genutzt werden oder unser Supportteam per E-Mail an support@medi-learn.de, kontaktiert werden, das dir gerne behilflich ist.

Was hat es mit den Cookies auf sich?

MEDI-LEARN setzt in einigen Bereichen temporäre Cookies aus technischen Gründen ein. Diese Wiedererkennungszeichen werden über deinen Webbrowser direkt auf deiner Festplatte gespeichert. Durch die Cookies ist die komfortable Nutzung möglich. Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies jederzeit in seinem Browser deaktivieren oder sich jedes Mal darauf hinweisen lassen, wenn ein Cookie auf deiner Festplatte gespeichert wird. Eine Einschränkung der Cookies kann jedoch zur Funktionseinschränkung von MEDI-LEARN Diensten führen.

Wie sind Widerrufs- und Auskunfts- sowie Deaktivierungsrecht geregelt?

Wir erteilen unseren Nutzern gerne Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten. Nähere Infos dazu finden sich am Ende dieses Artikels. Der Nutzer hat zudem jederzeit das Recht, seine Einwilligung zur Verwendung seiner personenbezogenen Daten, die bei MEDI-LEARN gespeichert sind, mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Widerruf an: MEDI-LEARN Bahnhofstraße 24, 35037 Marburg). Die Nutzerdaten werden dann umgehend gelöscht, es sei denn die Speicherung und Nutzung bestimmter Daten ist zur Durchführung einer Dienstleistung oder Abwicklung einer Bestellung oder aufgrund von gesetzlichen Vorschriften notwendig. Wenn der Nutzer seine E-Mailadresse von einer Mailing-Liste (Rippenspreizer-Newsletter, Gewinnspiel-Newsletter, Onlinezeitung) entfernen oder sein Benutzerkonto (Forum, MEDI-LEARN Club, Rippenspreizer-Shop, Verlagsshop) deaktivieren möchte, so kann er uns diese Bitte, der wir jederzeit gerne nachkommen, immer mitteilen per E-Mail an support@medi-learn.de

Was ist bei externen Links zu beachten?

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. Wir weisen auch an dieser Stelle darauf hin, dass wir keine Kontrolle über den Inhalt oder den Betrieb der Webseiten Dritter haben und nicht verantwortlich sind für Informationen, die auf diesen Webseiten enthalten sind. Gleichermaßen ist MEDI-LEARN nicht verantwortlich für die Erfüllung von Bestellungen oder Dienstleistungen, die über eine solche Webseite bestellt oder genutzt worden sind, noch ist MEDI-LEARN verantwortlich für die Datenschutzrichtlinien (“Privacy Policies“) von solchen Webseiten oder Daten, die dort ausdrücklich oder automatisch erhoben werden. Bei Schwierigkeiten oder sonstigen Problemen in Zusammenhang mit Websites Dritter Anbieter möchten unsere Nutzer bitten, sich direkt an diese Dritten und nicht an MEDI-LEARN zu wenden.

Aktualislierung dieser Datenschutzrichtlinie

MEDI-LEARN kann z.B. bei Änderungen der Gesetzeslage oder der Geschäftsverhältnisse diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Solche Veränderungen werden auf der Webseite angezeigt.

Schutz von Minderjährigen

MEDI-LEARN beachtet die Jugendschutz-Richtlinien. Soweit das Alter bekannt ist, wird in diesem Rahmen verhindert, dass Minderjährige jugendgefährdende Bilder betrachten können.

Geltung dieser Datenschutzrichtlinie

Die Nutzung dieser Webseite erfolgt nach Maßgabe dieser Datenschutzrichtlinie. Wenn der Nutzer mit den hier geschilderten Bestimmungen nicht übereinstimmt, steht es ihm frei, unsere Seiten oder spezielle Services nicht zu nutzen. MEDI-LEARN hat die Möglichkeit, die Datenschutzrichtlinien zu ändern, zu ergänzen oder Teile davon zu entfernen, sofern die Umstände und Gesetzeslage es erfordern.

Datenschutzbeauftragter und persönliche Ansprechpartner

Das Thema Datenschutz ist aktuell häufig Thema öffentlicher Berichterstattung. Die Sensibilisierung der Internetnutzer hat erheblich zugenommen. Wir möchten es unseren Nutzern einfach machen und sichern daher zu, dass MEDI-LEARN verantwortungsbewusst mit allen personenbezogenen Daten (und natürlich entsprechend der oben zu findenden Datenschutzrichtlinien) umgeht. Bei Fragen kann sich der Nutzer jederzeit an uns wenden (MEDI-LEARN Repetitorien GbR Bahnhofstraße 24 35037 Marburg info@medi-learn.de www.medi-learn-kurse.de Geschäftsführung Thomas Brockfeld Dr. Bringfried Müller).

up
up